confused


be confused

Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017 01:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Navigation
Das Gildenteam
Gildenmeister:

Asrakel

Offiziere

Gruselig
Malgrimm

Valenía
Wossi
Zunný






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 33

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das Grabmal des Sageras
BeitragVerfasst: 9. Aug 2017 17:16 
Offline
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 02.2017
Beiträge: 4
Wohnort: Halberstadt
Geschlecht: männlich
Bild

1. Der Sturm auf das Grabmal des Sageras
Tage, Wochen, Monate sind vergangen seit die Legion durch Gul’dan auf Azeroth, auf der veheerten Insel Fuß fassen konnte. Seither kämpfen viele Krieger sowohl von Horde als auch Allianz gegen diese Bedrohung. Auch Champions beider Fraktionen, die sich bereits in vielen Schlachten bewiesen haben, konnten die Säulen der Schöpfung zusammentragen und auch die Bedrohung durch den Smaragdgrünen Alptraum und dem Satyr Xavius beenden.
Durch diesen Umstand und das Gul’dan in der Nachtfestung durch diese Champions und dem mächtigen Halbdämon Illidan getötet wurde, sah es so aus, als wäre der Krieg fast gewonnen und die Legion zurückgeschlagen. Doch in dem Moment, als Khadgar vor einer Riege der wichtigsten Krieger Azeroths den Sieg schon verkünden wollte und es nur noch darum ging das Portal im Grabmal des Sageras zu schließen, sandte Kil’jaeden eine neue Flotte von Legionsschiffen nach Azeroth und tauchte selbst auf Azeroth auf und verriegelte das Grabmal.
Seit diesen Ereignissen sind einige Wochen vergangen die Legionsrichter konnten sich eine Basis auf der verheerten Küste einrichten und die Stützpunkte der Legion und ihre Dämonischen Heerscharen zurückdrängen, letztendlich schaffte es Khadgar durch eine neue Waffe, das magisch verriegelte Portal zu zerstören. Und der Sturm auf das Grabmal konnte beginnen.
Eine Armee der Legionsrichter und Velen bildeten die Vorhut und erreichten die Kammer des Mondes, dort sahen sie sich eine Truppe von Dämonen gegenüber und es endbrannten gleich die ersten Gefechte. Kurz darauf folgte eine gruppe von Champions die sich unter einem vereintem Banner zusammengefunden haten um die Legion zu bekämpfen und wollten gerade in dem Kampf mit eingreifen, als Velen eine Warnung ausrief und eine schützende Kuppel aus Licht erzeugte, bricht durch das Dach des Raumes ein Feuerball und verbrennt und zerschmettert durch seinen Aufprall sowohl Dämonen als auch Kämpfer der Legionsrichter, die es nicht zu Velen schafften. Aus dem Feuerball stieg eine mächtige Brennende Kreatur auf die an einen Grubenlord erinnert aber vollständig aus Stein und grüner Lava bestand.
Von der anderen Seite des Raums brüllte ein seltsam aussehender Teufelslord diesem Wesen befehle zu und das es sich beweisen soll, sonst werden seine Qualen noch schlimmer.
Velen der von seinem Schutzzauber geschwächt war und dafür sorgte, dass die verbliebenen Legionsrichtertruppen geheilt werden, befahl den Champions dieses Wesen namens Goroth zu bekämpfen.
Der erste Champion der sich dem gewaltigem Goroth entgegenstellte war eine Blutelfen Kriegerin die ein mächtiges Schild aus der Schuppe des ehemaligen Erdwächters in ihrem Händen hielt. Sie fing den ersten Schlag der großen Fausts Goroth ab doch trotz ihres Schildes merkte sie wie die Knochen in ihrem Arm zu Splittern begangen und bevor sie einen Schrei des Schmerzen herausbrachte, merkte sie bereits wie verschiedene Magien aus Licht und Natur ihre Knochen wieder zusammensetzen und ihre Schmerzen linderten.
Goroth der merkte das sein Schlag nicht den gewünschten Effekt erzielte, stieß ein wütendes Brüllen aus und stampfte auf dem Boden, dieser Riss an mehreren stellen unter den Champions auf und im letzten Moment konnten sie sich vor den herausbrechenden Stacheln aus schwarzem Gestein und grüner Lava retten. Eine Blutelfen Jägerin die sich gerade von einer rettenden Rolle wieder auf die Beine schwang schickte mit einem Pfiff ihren Wolfs Begleiter auf Goroth und während das Tier lief schoss sie Magisch verstärkte Pfeile auf das Wesen aus Stein und Lava und fügte ihm vereinzelte wunden zu, auch der Wolf unlängst kleiner als Goroth konnte mit seinem Biss ein großes Stück Gestein aus Goroths beinen Reißen und das titanische Wesen in straucheln bringen, in diesem Moment schossen zwei Wesen mit Dämonischen Flügeln aus der Luft auf Goroth zu, Dämonenjäger, Illidans mächtigste Schöpfung, ausgebildet genau für solche Kämpfe mit mächtigen Klingen ausgestattet, verursachten tiefe Wunden in dem Gestein.
Goroth tobte, er merkte, dass er es nicht mit einfachen Fußsoldaten zu tun hatte, er sprach eine Zauberformel und sendete aus dem Nichts kleine Meteoriten aus Stein und Feuer auf die Champions, viele von Ihnen wurden getroffen, ihre Rüstungen brannten, Knochen durch den Aufprall zersprangen und das Fleisch versengte unter dem Feuer. Doch so groß die Schmerzen waren, so lindern war wieder die Magie des Lichts eines Paladins und der Natur eines Druiden.
Ein Orc, bewaffnet mit zwei Schwertern, dessen Schmerzen nur langsam Nachließen kochte vor Wut, das bisschen Dämonenblut in seinen Adern das sein Volk einst verdarb, reagierte darauf und stärkte die Muskeln des Orc, mit einem gewaltigen Sprung sprang er auf den Rücken des großen Goroth und rammte ihm seine zwei Schwerter in diesen. Auch wenn der brennedne Körper seine Haut verbrannte so ließ der Orc nicht locker und rammte die Schwerter tiefer in den Steinigenkörper. Erst als das Adrenalin nachließ und die Schmerzen unerträglich wurden, sprang er von Goroth ab. Ein kleiner Heiltrank, den er immer dabei hatte linderte aber kurz darauf seine Schemrzen.


Noch nicht fertig, aber muss los XD…..
Geschrieben von Asrakel


Nach oben
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so • phpBB3 Forum von phpBB8.de